Waramutse, Rwanda!

Für mein Praktikum bin ich nach Ruanda geflogen. Ruanda ist ein kleines Land in Ostafrika, das gerade mal ein Drittel der Fläche von Bayern hat. Dort bin wohne ich in Musha, einem kleinen Dorf, im nirgendwo von Ruanda. Um euch einen besseren Einblick in das Leben hier zu geben, möchte ich einen ganz normalen Tag hier schildern.

Weiterlesen

Advertisements

USA – Pennsylvania

Hallo liebe Blogleser!

Schön, dass ihr unseren Eintrag lesen möchtet. This is terrific! Wie fast alles hier 😊

Wir befinden uns im Staat Pennsylvania. Damit ihr jetzt nicht eueren Atlas hervorkramen müsst: Pennsylvania liegt an der nördlichen Ostküste der Vereinigten Staaten. Hier wohnen wir bei Alan und Jane in Lansdale, beides Lehrer des Schulbezirks North Penn. Wobei Alan gerade das Amt des Präsidenten des pennsylvanischen BLLVs inne hat und deshalb freigestellt ist. Weiterlesen

Erfahrungsbericht Namibia

Eine fränkisch-namibische Freundschaft

Saima ist mir sofort aufgefallen. Wenn sie sprach, konnte man sie kaum verstehen, und wenn sie lachte, hielt sie sich die Hand vor den Mund. Aus Scham, wegen ihrer Zähne, die extrem schief standen. Saima hatte eine Lippen-Kiefer-Gaumenspalte. Aber nicht nur wegen dieser Äußerlichkeiten ist sie mir aufgefallen, sondern wegen ihrer Konzentriertheit – und wegen ihrer hervorragenden Deutschkenntnisse. Schon bald gewöhnte ich mich an ihre Aussprache, und es gab keinen Zweifel, dass sie weit besser in Deutsch war als die Mitschüler der 11. Klasse der Tsumeb Secondary School. Besser sogar als alle anderen Deutschschüler Namibias. Wie ich bald erfuhr, hatte Saima im Vorjahr einen Deutsch-Wettbewerb des Goethe-Instituts in der Hauptstadt Windhoek gewonnen. Der Preis: Vier Wochen Deutschland. Weiterlesen

Rūjiena – klein, aber fein

Rūjiena ist eine wunderschöne kleine Stadt im Norden Lettlands und liegt nicht weit entfernt von der estnischen Grenze. Sie gilt auch als die lettischste Stadt in Lettland. Man findet dort keine Russen, alle sprechen normalerweise lettisch und abends kann man im Kulturhaus lettische Tänze sehen, den Chor singen hören oder ein Konzert besuchen. Auch ich habe einen lettischen Tanzabend erlebt, welcher einfach wunderbar war. Es war atemberaubend und sehr interessant für mich, die Menschen in ihrer traditionellen Kleidung tanzen zu sehen. Auf der Aftershowparty bot sich mir sogar die Gelegenheit, selbst mit Mitgliedern aus den Gruppen und mit Freunden von ihnen zu tanzen und mich mit ihnen zu unterhalten. Des Weiteren haben manche Letten ein Theaterstück einstudiert und dieses am sogenannten Rūjiena Tag in Riga aufgeführt. Ich habe es leider nicht gesehen (und es war natürlich auf lettisch), aber wenn ich noch einmal nach Lettland komme, möchte ich unbedingt selbst einen Eindruck davon bekommen, denn auch einige Lehrer spielen in dieser Theatergruppe mit.  Weiterlesen

Mongolei

Servus,
ich bin in Ulan Bator die Hauptstadt der Mongolei. Ich mache an der Deutschen Schule mein Praktikum. Das Unterrichten der Kinder macht mir Spaß. Aber der lange Tag ist anstrengend. Die Kinder lernen Deutsch, da sie entweder in Deutschland studieren wollen und / oder auch Verwandte in Deutschland haben. Die Schule ist sehr klein. Der Kontakt zwischen Lehrer und Schülern ist eng. Der Umgang ist sehr locker und es wird auf jedes Kind eingegangen. Trotzdem haben die Kinder einen langen Schultag und müssen am Abend sehr viele Hausaufgaben erledigen. Weiterlesen